Von C1 Staff

Das Gefängnispersonal kann sicherer bleiben, wenn es so viel wie möglich über Insassen weiß. Und manchmal machen es Insassen leicht, mithilfe von Tätowierungen genau zu wissen, was sie vorgehabt haben.

Hier sind 15 Tattoos und ihre geheimen Bedeutungen. Kennen Sie eine andere Bedeutung für die hier angezeigten Tätowierungen? Teile es in den Kommentaren. Lesen Sie mehr über unsere Berichterstattung über Tätowierungen im Gefängnis, einschließlich 15 weitere Gefängnistattoos und ihre Bedeutung, 12 russische Gefängnistattoos und ihre Bedeutungund eine Sammlung von Insasse nimmt Gefängnistinte auf.


1488 (Foto freetattoodesigns.org)

Diese Nummer ist bei weißen Supremacisten / Nazi-Häftlingen zu finden. Es können auch die Nummern 14 oder 88 alleine verwendet werden, was manchmal zu Verwirrung führt.

Vierzehn steht für vierzehn Worte, die ein Zitat des Naziführers David Lane sind: „Wir müssen die Existenz unseres Volkes und eine Zukunft für weiße Kinder sichern.“ Die 88 ist die Abkürzung für die 8th Buchstabe des Alphabets zweimal, HH, die Heil Hitler darstellt. Typischerweise können diese Tätowierungen überall auf dem Körper gefunden werden.


Das Spinnennetz (Foto Timeless Tattoos Glasglow)

Spinnweben sind in der Regel eine längere Haftstrafe. Die Symbolik wird mit Spinnen in Verbindung gebracht, die Beute fangen. oder Verbrecher hinter Gittern gefangen. Diese Tätowierung befindet sich häufig am Ellbogen und bedeutet, dass Sie so lange mit Ihren Ellbogen auf dem Tisch herumstehen, dass eine Spinne ein Netz auf Ihrem Ellbogen gezogen hat. Sie kann sich aber auch am Hals befinden.

Wenn Sie ein mehrfarbiges Web sehen, handelt es sich wahrscheinlich nicht um eine Tätowierung im Gefängnis. Tätowierer im Gefängnis haben selten Zugang zu farbiger Tinte.


Träne (Foto trendfashion2013)

Als eines der bekanntesten Gefängnis-Tattoos variiert die Bedeutung der Träne geografisch. In einigen Fällen kann das Tattoo eine lange Haftstrafe bedeuten, in anderen Fällen bedeutet es, dass der Träger einen Mord begangen hat.

Wenn die Träne nur eine Kontur ist, kann sie einen versuchten Mord symbolisieren. Es kann auch bedeuten, dass einer der Freunde des Insassen ermordet wurde und dass sie Rache suchen.

Die Träne wurde kürzlich von Rapper und anderen Prominenten populär gemacht, ist aber immer noch ein Grundnahrungsmittel in Gefängnissen. Wer hinter Gittern mit einem Teardrop-Tattoo ein Neuling ist, macht sich schnell viele Feinde.


Fünf-Punkt-Krone (Foto Gwan Soon Lee Tattoo)

Dies ist das Symbol der Latin Kings-Bande, die eine der größten hispanischen Banden in den USA mit Sitz in Chicago ist. Die Krone wird oft von den Buchstaben ALKN begleitet, die für Allmächtige Lateinische Könige Nation stehen. Die fünf Punkte sind darauf zurückzuführen, dass die Latin Kings ein Mitglied der People Nation-Bande sind, die durch die Nummer fünf repräsentiert wird.

Latin Kings sind sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gefängnisses sehr präsent und ihre Wurzeln reichen bis in die 1940er Jahre zurück. Andere Details der Krone, wie die Farben der Juwelen in den Punkten, können eine ganz andere Ebene von verborgenen Bedeutungen haben.


Drei Punkte (Foto Whiserkino)

Das Drei-Punkte-Tattoo ist ein gewöhnliches Gefängnis-Tattoo, das „mi vida loca“ oder „mein verrücktes Leben“ darstellt. Es ist nicht mit einer bestimmten Gang verbunden, sondern mit dem Gang-Lebensstil selbst. Dieses Tattoo befindet sich normalerweise an den Händen oder um die Augen.

Es kann auch eine gewisse religiöse Bedeutung haben, wie die Darstellung der heiligen Dreifaltigkeit des Christentums. Das Drei-Punkte-Tattoo wird häufig mit einer Stick-and-Poke-Methode erstellt, die nur sehr rudimentäre Werkzeuge erfordert.


Fünf Punkte (Photo My Sarisari Store)

Diese Punkte unterscheiden sich stark von den vorherigen Tätowierungen – fünf Punkte stehen für die im Gefängnis verbrachte Zeit. Die vier Punkte auf der Außenseite, die auch als Quincunx bezeichnet werden, stellen vier Wände dar, während der fünfte auf der Innenseite den Gefangenen darstellt.

Dieses Tattoo ist international bei amerikanischen und europäischen Insassen zu finden. Die Punkte befinden sich normalerweise auf der Hand eines Insassen zwischen Daumen und Zeigefinger.

Fünf Punkte auf anderen Körperteilen können unterschiedliche Bedeutungen haben, z. B. eine Assoziation mit der People Nation-Bande.


Die Uhr ohne Zeiger (Photo Tattoo Me Pink)

Dieses Tattoo steht ganz offensichtlich für "Doing Time" und macht eine Menge davon. Diejenigen, die eine längere Strafe verbüßen, könnten dieses Tattoo am Handgelenk machen lassen, mit Uhrenarmbändern und allem, ähnlich wie bei einer echten Uhr.

Das Zifferblatt selbst kann verschiedene Formen haben, z. B. das Zifferblatt einer Wanduhr oder einer Standuhr. Nicht alle Uhrentattoos sind an das Gefängnis gebunden. in der Regel nur diejenigen, denen die Hände fehlen.


Arische Bruderschaft (Photo Media Lib)

Diese Gefängnisbande hat eine Vielzahl von Tattoos zu bieten, die von „AB“ bis zu Nazisymbolen wie Hakenkreuz oder SS-Bolzen reichen. Die Bruderschaft macht 1 Prozent der Insassenbevölkerung aus, ist jedoch für 20 Prozent der Morde in US-amerikanischen Gefängnissen verantwortlich. Die Identifizierung dieser Tätowierungen ist daher äußerst vorteilhaft.

Die Tätowierungen können auch als Alice Baker, die Eins-Zwei oder die Marke bezeichnet werden.


NorteñO (Foto kennen Banden)

Norteño-Tattoos repräsentieren die Nuestra Familia-Gang, die mit hispanischen Banden in Nordkalifornien in Verbindung gebracht wird. Ihre Tätowierungen enthalten das Wort Norteño, Nuestra Familia, ein Sombrero-Symbol, den Buchstaben N oder die Zahl 14, die die 14 symbolisierenth Buchstabe des Alphabets (yup – der Buchstabe N).

Die Norteños sind Rivalen der Suerños, spanischer Banden aus Südkalifornien. Die inoffizielle Trennlinie zwischen den beiden liegt in Delano, Kalifornien. Die Norteños identifizieren sich mit roten Bandanas und beziehen ihr Einkommen hauptsächlich aus dem Schmuggel und der Verteilung von Kokain, Heroin und Meth.


La Eme (Foto Polizeimagazin)

"La Eme" oder "The M" ist das Symbol der mexikanischen Mafia. Sie sind eine der größten und skrupellosesten Gefängnisbanden in den USA. Sie sind mit der Aryan Brotherhood verbündet und haben einen gemeinsamen Feind in der Nuestra Familia.

La Eme wurde nicht in Mexiko gegründet, sondern in mexikanisch-amerikanischen Gefängnissen. La Eme ist eine Sureño-Gang, die einer großen Gruppe hispanischer Banden in Südkalifornien angehört.


MS 13 (Photo Wikimedia)

Die MS 13, manchmal auch nur als MS oder 13 gesehen, ist ein Symbol der Mara Salvatrucha-Bande aus El Salvador. Typischerweise sind diese Tätowierungen überall am Körper zu finden, aber am häufigsten an gut sichtbaren Stellen wie Gesicht, Händen oder Hals.

LA Mara Salvatrucha wurde in der Gegend von Los Angeles von Einwanderern aus El Salvador ins Leben gerufen. Mittlerweile gibt es MS-13-Kapitel in den USA und sogar in Kanada. Ihre Branchen reichen vom Drogenhandel bis zur Kinderprostitution.


Kartenspielen (Foto Tattos Zeit)

Spielkarten oder Anzüge des Decks im Allgemeinen weisen normalerweise auf einen Insassen hin, der gerne spielt. Dies gilt für Glücksspiele sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gefängnisses. Es kann auch eine Person darstellen, die das Leben im Allgemeinen als Glücksspiel ansieht.

Dieses Tattoo ist sehr beliebt in russischen Gefängnissen, wo jedes Deck seine eigene Bedeutung hat. Ein Spaten repräsentiert einen Dieb; Vereine symbolisieren Verbrecher im Allgemeinen. Diamanten sind für Brieftauben und Informanten reserviert – wenn die Karten dieses Deck haben, dann wurde es wahrscheinlich mit Gewalt angewendet. Herzen deuten darauf hin, dass jemand nach einem romantischen Partner im Gefängnis sucht, der auch zwangsweise angewendet werden kann.


EWMN (Photo Turner)

Diese Buchstaben stehen für "böse, böse, gemein, böse". Da sie keiner bestimmten Bande angehören, repräsentieren sie einfach die allgemeine Gesinnung einiger Gefängnisinsassen.

Typischerweise auf den Knöcheln gefunden, wurden diese Arten von Tätowierungen im Jahr 1955 von Robert Mitchum in "Die Nacht des Jägers" popularisiert. Sein soziopathischer Predigercharakter hatte die Worte "Liebe" und "Hass" auf den Knöcheln jeder Hand, die tätowiert hat brachte über andere Varianten wie "Rock / Roll" und "Stay / Down".


Kreuz auf der Brust (Foto Adimaz)

Besonders in russischen Gefängnissen symbolisieren Brusttattoos einen „Prinzen der Diebe“. Dies ist der höchste Rang, den ein russischer Sträfling erreichen kann und der im Allgemeinen von höheren Gruppenmitgliedern getragen wird.

Russische Gefängnisse haben eine einzigartige und komplizierte Geschichte von Gefängnistattoos, von denen jede ihre eigene Bedeutung hat. Ein anderes Beispiel sind Glocken, die Freiheit symbolisieren, oder ein Tiger auf der Brust ist ein Symbol für die Aggression gegenüber der Polizei.


EIN TAXI. (Foto SAS)

Dieses Akronym ist häufig auf den Körpern britischer Gefangener zu finden und steht für "All Cops Are Bastards".

Einige behaupten, dass A.C.A.B. steht auch für "Immer eine Bibel tragen", aber es wird allgemein angenommen, dass dies Menschen sind, die ihre Tattooentscheidung bereuen. Das Tattoo, das oft auf den Knöcheln zu finden ist, symbolisiert die Bereitschaft, für Ihre Crew oder Gang ins Gefängnis zu gehen.